Der Ortsverein

Wir über uns!

Die SPD ist die älteste Partei Deutschlands (gegründet 1863). Die SPD hat eine lange demokratische Tradition. Männer wie August Bebel, Otto Wels, Kurt Schumacher, Willy Brandt und Helmut Schmidt, Frauen wie Marie Juchacz, Annemarie Renger oder heute Malu Dreyer stehen für diese Tradition. Sie haben sich in dem Streben nach sozialer Gerechtigkeit für die Werte von Freiheit, Gleichheit und Solidarität eingesetzt.

In der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sind aus der SPD mit Gustav Heinemann und Johannes Rau sowie aktuell Frank-Walter Steinmeier anerkannte Bundespräsidenten hervorgegangen.

In Niedersachsen stellt die SPD mit Stephan Weil einen erfolgreichen Ministerpräsidenten.

Die SPD ist mit 420.000 Mitgliedern die Mitglieder stärkste der beiden großen Volksparteien.

In ihrer Organisationsstruktur gliedert die SPD sich in Ortsvereine, Unterbezirke, Bezirke, Landesverbände und die Bundespartei (mit Sitz im Willy-Brandt-Haus in Berlin-Kreuzberg).

Vor Ort ist das entscheidende Gremium die Mitgliederversammlung. Aus deren Mitte wird der Ortsvereinsvorstand gewählt. Im Ortsverein Belm finden Mitgliederversammlungen in der Regel vierteljährlich statt.

Im folgenden stellen sich hier die Mitglieder des Ortsvereinsvorstandes vor:

Jochen Becker

Bild: Jochen Becker  Und so ging`s mal los – 1972 „Willy wählen!“ … 1976 SPD-Mitglied, Jungsozialisten, Studentenparlament… 1981 Ratsmitglied, bis heute Kommunalpolitik……