Spargelessen der SPD-Belm: GenossInnen blicken motiviert in Richtung Landtagswahl!

Bild: SPD Belm

Christina Schmitz wurde vom Belmer SPD-Vorsitzenden Jürgen Lunkewitz und dem Landtagsabgeordneten Guido Pott als neues Mitglied herzlich begrüßt

Volles Programm bei der Mitgliederversammlung der SPD Belm. Zunächst wurden durch den Landtagsabgeordneten Guido Pott und den Fraktionsvorsitzenden Jochen Becker, die nach der letzten Kommunalwahl aus dem Rat ausgeschiedenen GenossInnen geehrt.

Dieter Ewering und Jürgen Lunkewitz wurden für 20 beziehungsweise 15 Jahre kommunalpolitische Arbeit geehrt. Und auch Simone Bulik sowie Petra Wiebracht überreichten die beiden als Anerkennung für ihr langjähriges Engagement ein kleines Präsent vom Belmer Meyerhof.

„Ihr habt mit eurem ehrenamtlichen Engagement viel persönliche Zeit investiert und Verantwortung für die Allgemeinheit übernommen. Das ist nicht selbstverständlich. Dafür danken wir Euch!“ erklärte Jochen Becker.

Im Anschluss gab dann Guido Pott einen kurzen Einblick in das Regierungsprogramm der SPD-Niedersachsen zur Landtagswahl am 09. Oktober 2022.

„Investitionen in den Ausbau der Erneuerbaren Energien und flächendeckend klimaschonendende Mobilitätsangebote, Bildung, die allen Chancen birgt, sowie eine gute und moderne medizinische Versorgung im ganzen Land. Dies sind unsere Prioritäten für Niedersachsen in den kommenden fünf Jahren. Wir sorgen für Fortschritt, der ALLE mitnimmt!“ fasste Guido Pott in seinem Statement zusammen.

Die Mitglieder der SPD-Belm sind hoch motiviert, sich in den kommenden Monaten bis zur Wahl, für diese Themen stark zu machen. An diesem Abend lag die Priorität dann aber erstmal auf dem abschließenden Spargelessen in geselliger Runde. Ein rundum gelungener Abend.