Impfen jetzt!

 

… die vierte Welle der Corona-Pandemie hat uns voll erwischt. Seit bald 2 Jahren sammeln wir nun schon Erfahrungen mit dem Virus. Für jeden einzelnen von uns sollten die notwendigen Maßnahmen und Verhaltensregeln mittlerweile klar sein. Und es ist doch eigentlich ganz einfach:

Impfen lassen
• Boostern (nach 6 Monaten)
• AHA-Regeln konsequent einhalten
• Testen
• Achtsam sein
• 2G- und 3G-Regeln akzeptieren und wo sie gelten, diese einhalten.

Jeder kann aus eigenem Interesse und gemeinsamer Verantwortung seinen persönlichen Beitrag leisten, damit das allgemeine Risiko möglichst gering bleibt und das gesellschaftliche Leben funktionieren kann – also nicht „rumschwurbeln“ sondern mitmachen, gesund bleiben, andere nicht anstecken und so durch den Winter kommen.

„Allerdings bin ich angesichts der alarmierenden Entwicklung mit mittlerweile 14 Verstorbenen und steigender Inzidenz auch in Belm der Meinung, dass die vornehme Zurückhaltung aufgegeben und eine Impfpflicht eingeführt werden muss. Das vorgebliche Recht des Einzelnen muss hier zurückstehen gegenüber dem Wohl der Vielen und der Schwachen“, bekennt der SPD-Fraktionsvorsitzende Jochen Becker in einer persönlichen Stellungnahme.